parallax background

ÜBER UNS

Wir, das Peercrimit-Team ...

haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir das Studium und den Juristenalltag zu erleichtern. Dafür entwickeln wir stetig neue Produkte für den Juristischen & Studentischen Fachbedarf. Wir fertigen unsere Produkte in Deutschland an, basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung & Handhabung der Deutschen Schneiderkunst. Jedes unserer Produkte wird händisch angefertigt und unterliegt damit ständigen Qualitätskontrollen. Damit wollen wir gewährleisten, dass nur einwandfreie Ware unsere Manufaktur verlässt.

Unser Team, bestehend aus 5 Personen, ist immer wieder bestrebt, einfache aber hochwertige Produkte zu entwickeln. Wir sind darauf gerichtet, für Probleme Lösungen zu finden. Gibt es möglicherweise etwas, was dich in deinem Alltag behindert oder stört? Dann kontaktiere uns jederzeit über das Kontaktformular. Nach unserer kurzen Vorstellung wünschen wir dir weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg und hoffen, dass wir deinen Alltag etwas erleichtern.

parallax background

Du möchtest etwas mehr über die Hintergründe von Peercrimit erfahren?

 

Wie du bereits weißt -jedenfalls, sofern du bereits eine unser Hüllen gekauft hast-, werden die Produkte in unserem Atelier in Marl (Niedersachsen) entwickelt.
Aber dieses Atelier entstand nicht erst mit der Idee von Peercrimit. Vielmehr wird unser Werkstatt für Auftragsanfertigungen aller Art im Textilbereich verwendet.

Aber wie genau kam es zu Peercrimit?

In einigen Familienunternehmen ist nicht immer so, dass die Kinder in die Fußstapfen der Eltern treten. Vielmehr entschied sich eines der Kinder ein Jurastudium anzutreten. Im Laufe dieses Studiums und mit dem Fortschreiten der Semesterzahl, musste man auf Gesetzestexte und andere Fachliteratur umsteigen, die etwas wuchtiger waren als die kleinen Textausgaben und Skripten. Zwar gab es schon die ein oder andere Verstauungsmöglichkeit für Gesetze, allerdings nicht wirklich zu studentenfreundlichen Preisen.

Mit junger Kreativität und langjähriger Design- und Schneiderkunst kamen wir zu dem Ergebnis, ein einfaches Produkt zu entwickeln, was den Juristenalltag erleichtern und für jeden Studenten greifbar sein sollte.
Dank unserer Ausstattung mit jeglichen Industrienähmaschinen war es nur noch eine Frage der Zeit ein neues, kleines Projekt anzugehen. Und plötzlich kam die Corona-Krise und damit unsere „Blaupause“ und die Zeit das kleine Projekt umzusetzen.

Warum der Name „Peercrimit“?

Um das kleine Projekt nicht namenslos im Raum stehen zu lassen, brauchten wir eine Bezeichnung, einen Namen, der sich in unseren Produkten widerspiegelt.
„Peercrimit“ steht sinngemäß für „ebenbürtig Gesetze überbringen“. „Peer“ und „Crime“ aus dem Englischen, „mittere“ aus dem Lateinischen. Damit hatte das kleine Projekt nun auch einen Namen.

Problemlösung gewünscht? KONTAKTIERE UNS!

Mein Konto
0

0,00 €